"News und Aktuelles"

 

Umgekehrte Wandelschuldverschreibung als neues Sanierungsinstrument

veröffentlicht am   von

 

"Die umgekehrte Wandelschuldverschreibung als neues Sanierungsinstrument" war das Thema eines Vortragsabends, der am 12. Januar 2016 im Haus der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf stattgefunden hat. Eingeladen hatte das Institut für Unternehmensrecht, IfU, in der Reihe "Forum Unternehmensrecht". Das Institut für Sanierungs- und Insolvenzrecht der Universität, ISR, war Kooperationspartner. Der Veranstaltungsbericht und die Vorträge, darunter der Vortrag von Herrn RA Dr. Möhlenkamp, können unter dem nachfolgenden "Link zur Quelle" heruntergeladen werden.